XAGO


Ausstellungen

Personalausstellungen


2017

→ »Xago – Am Rande der Metamorphosen«, Galerie Gräfe Art Concept, Berlin


2013

→ »Romantik keimt in Ironie. Zeichnungen - Bilder - Künstlerbücher von Xago«, Galerie im Ersten Stock, Wernigerode


2012

→ »Im Grotesken ruht Romantik. Xago - Malerei Grafik Künstlerbücher«, Galerie Kunst-a-bunt, Berlin

→ »Engel, Grillen und Grotesken. Rolf Xago Schröder«, Burg Beeskow, Beeskow

→ Privatgalerie Antje und Bodo Janke, Bennewitz


2010

→ »Die Grotesken haben Ausgang«, Nadler Galerie, Elsterwerda


2008

→ »Form als Motiv«, Galerie Lux, Berlin


2006

→ »Kein Grund zur Ursache«, Hochschule Harz, Wernigerode

2004

→ Galerie am Kollwitzplatz, Berlin

→ »Grotesken-Tanzplatz-Mecklenburg. Ein Temperament sieht eine Schweiz.
Malerei / Grafik Xago Schröder«, Galerie Am Kamp, Teterow

2002

→ Galerie am Wasserturm, Berlin


2001

→ Galerie am Kollwitzplatz, Berlin


1996

→ Amicale des Europäischen Patentamts, Den Haag (Niederlande)


1995

→ Galerie Nadler, Elsterwerda


1994

→ Schlossgalerie, Steyr (Österreich)


1993

→ Axel-Springer-Hochhaus, Berlin

→ Hof-Galerie, Sylt


1991

→ Stadtbibliothek, Berlin

→ Bürgerhaus Berlin-Grünau, Berlin (mit Werner Stötzer)

→ Galerie Passage, Berlin

→ Joebeaulais, Berlin


1990

→ »Romantische Grotesken« Freie Universität Berlin

→ Penta – Berlin (Lufthansa Hotelkette), Berlin

→ »Xago – Malerei/Grafik« Greifen-Galerie, Greifswald


1989

→ »Der neue Christophorus«, Gerhart-Hauptmann-Museum, Erkner (mit Armin Münch)


1988

→ Salon für abstrakte Kunst, Hamburg

→ Galerie Brücke, Dresden


1987

→ Galerie in der Deutschen Bücherstube, Berlin

→ Galerie tip im Palast der Republik, Berlin

→ Galerie gallus, Frankfurt/Oder

→ Galerie Peter Breuer, Zwickau


1986

→ Kleine Galerie, Magdeburg

→ Galerie Buch und Kunst, Frankfurt/Main


1985

→ Neue Dresdner Galerie, Dresden

→ Galerie im Kulturhaus, Schwedt

→ Galerie am Dom, Schwerin


1984

→ Galerie Tannert, Berlin

→ Wissenschaftliche Allgemeinbibliothek, Potsdam

→ Galerie Budysin, Bautzen

→ Galerie Wort und Werk, Leipzig (mit Anna Franziska Schwarzbach (Lobeck))

→ Galerie am Steinweg, Suhl

→ Galerie a, Berlin


1983

→ Bilderkneipe, Berlin

→ Galerie Carl Blechen, Cottbus


1982

→ Galerie Unter den Linden, Berlin

→ Kulturbundgalerie Berlin-Mitte, Berlin

→ Kleine Galerie »Hans Nadler«, Elsterwerda (10. Dezember bis 15. Januar)


1981

→ Neue Dresdner Galerie (Staatstheater), Dresden

→ Galerie im Stadthaus, Jena (mit Thomas Ranft und Peter Sylvester)


1980

→ Internationales Buch, Berlin

→ BWA Kulturzentrum, Suwalki (Polen) (mit Gerhard Oschatz)

→ Kleine Humboldt-Galerie, Berlin


1979

→ Kulturbundgalerie, Jena

→ Galerie im Stadthaus, Jena (mit Walter Herzog)


1978

→ Galerie Wort und Werk, Leipzig

→ Galerie Comenius, Dresden

→ Staatstheater, Dresden

→ Gästehaus der Akademie der schönen Künste, Warschau (Polen)


1977

→ Kleine Galerie Pankow, Berlin


1976

→ Galerie Kultur im Heim, Berlin

→ Kleine Humboldt-Galerie, Berlin

→ Galerie Middelkopp, Amsterdam (Niederlande)


1975

→ Galerie Carl Blechen, Cottbus


1974

→ Club der Kulturschaffenden, Berlin (mit Gerd Wessel und Ulrich Hugk)


1973

→ Bauakademie, Berlin (mit Gerd Wessel)



Gruppenausstellungen


2016

→ "Resonanz und Refugium. Romantik in der Grafik der DDR", Caspar-David-Friedrich-Zentrum, Greifswald


2015

→ Dresdner Graphikmarkt, Sparkassenhaus, Dresden


2014

→ ArtBook 2014, Kunstquartier Bethanien, Berlin

→ 22. Kunstversteigerung zugunsten der "Kinder von Tschernobyl" des Aktionskreises Evangelischer Kirchengemeinden und der Galerie für zeitgenössische Kunst im Ratskeller des Rathauses Lichtenberg, Berlin

→ Dresdner Graphikmarkt, Sparkassenhaus, Dresden

→ Präsentaktion XI, Galerie Kunst-a-bunt, Berlin


2013

→ " ... das gehört doch eng zusammen – Kunst und eine moralische Haltung". Arbeiten aus der Sammlung des Kunsthistorikers Diether Schmidt (1930 - 2012), Galerie Parterre, Berlin

→ 21. Kunstversteigerung zugunsten der "Kinder von Tschernobyl" des Aktionskreises Evangelischer Kirchengemeinden und der Galerie für zeitgenössische Kunst im Ratskeller des Rathauses Lichtenberg, Berlin

→ Dresdner Graphikmarkt, Sparkassenhaus, Dresden


2012

→ Dresdner Graphikmarkt, Sparkassenhaus, Dresden

→ Literaturfest am Kollwitzplatz, Berlin


2011

→ »25 Jahre Aphaia-Verlag«, Rathaus Köpenick, Berlin

→ Dresdner Graphikmarkt, Sparkassenhaus, Dresden

→ Literaturfest am Kollwitzplatz, Berlin

→ Zeughausmesse, Schlüterhof im Deutschen Historischen Museum, Berlin


2010

→ Literaturfest am Kollwitzplatz, Berlin


2009

→ »Kleines Welttheater. Grafisches zu E.T.A. Hoffmann«, Burg Beeskow

→ 18. Internationale Ausstellung für Künstlerbücher und Handpressendrucke,
Leipzig


2008

→ Literaturfest am Kollwitzplatz, Berlin

→ 17. Internationale Ausstellung für Künstlerbücher und Handpressendrucke,
Leipzig


2007

→ Literaturfest am Kollwitzplatz, Berlin

→ 16. Internationale Ausstellung für Künstlerbücher und Handpressendrucke,
Leipzig


2006

→ »KurzWeil«, Schloss Grafenegg (Österreich)

→ »Künstler der Galerie. Malerei-Grafik-Plastik«, Galerie Am Gendarmenmarkt,
Berlin

→ 15. Internationale Ausstellung für Künstlerbücher und Handpressendrucke,
Leipzig


2005

→ 14. Internationale Ausstellung für Künstlerbücher und Handpressendrucke,
Leipzig


2004

→ 7. Internationale Buchkunst-Biennale, Horn (Österreich)

→ »Künstler der Galerie. Malerei-Grafik-Plastik«, Galerie Am Gendarmenmarkt,
Berlin

→ 13. Internationale Ausstellung für Künstlerbücher und Handpressendrucke,
Leipzig

→ »Ulf Borgmann – Neues von Fischers Fritze«, Bibliothek Güstrow

→ »Ulf Borgmann – Neues von Fischers Fritze«, Cafe Auszeit, Neuwied

→ »Ulf Borgmann – Neues von Fischers Fritze«, Thünen-Museum-Tellow


2000

→ Kunst-a-bunt, Berlin

→ 12. Internationale Ausstellung für Künstlerbücher und Handpressendrucke,
Leipzig


1998

→ 4. Internationale Bibliophilen-Biennale, Horn (Österreich)


1997

→ »Triennale Greiz 1997 (Satiricum)«, Sommerpalais Greiz

→ »Malerei. Grafik. Plastik. 1996-1997«, Galerie Lux, Berlin


1995

→ »el caiman Quito/Berlin«, Galerie im Prater, Berlin
(mit Paula Barragan, Fernanda Carrion, Mauricio Cobo, Mauricio Suarez-Bango,
Beate Flierl, Silvia Albu-Stanescu, Heidi Woitinek, Christiane Treder,
Martin Wilke)

1992

→ Palazzo Buonvisi, Lucca (Italien)

→ »Grafik aus der DDR. Die Sammlung Schreiner in der Ludwig-Stiftung« Germanisches Nationalmuseum, Nürnberg


1991

→ »The Cream of International Ex Libris«, Fung Ping Shan Museum, Hongkong
(Hongkong)

→ Barbican Centre, London (UK)

→ Philharmonie, Köln


1990

→ »Kunstreise Orient – Malerei Grafik Plastik 1945-1990«, Schloss Ludwigsburg

→ »Blick auf Schiller«, Nationaltheater Mannheim


1989

→ »Erste Quadriennale: Zeichnungen der DDR«, Museum der bildenden Künste,
Leipzig

→ »Berliner Kunst Ausstellung - Malerei. Graphik. Plastik«, Am Fernsehturm/Galerie Weißer Elefant, Berlin


1988

→ Staatsbibliothek, Berlin

→ Galerie Art Commerz, Berlin


1987

→ Französische Friedrichstadtkirche, Berlin


1986

→ »Lithographie in Berlin (II. Teil)«, studio bildende kunst, Berlin.

→ »Künstlerische Druckgrafik in der DDR«, Städtische Galerie Schloß Oberhausen,
Oberhausen

→ »Visuell86«, Ausstellungszentrum am Fernsehturm, Berlin


1985

→ »100 beste Plakate der DDR«, Berlin

→ »Deutsche Parklandschaften des 19. und 20. Jahrhunderts«, Cottbus

→ Galerie zum Buch, Frankfurt/Main


1984

→ »Aquarelle der DDR«, Reichsgalerie Oslo (Norwegen)

→ »Zur Hochdrucktechnik in Berlin«, studio bildende kunst, Berlin.


1983

→ »Berlin im Dialog II«, Galerie Unter den Linden, Berlin
(mit Lothar Böhme, Manfred Butzmann, Wolfgang Frankenstein,
Heidrun Hegewald, Walter Herzog, Klaus Magnus, Harald Metzkes, Arno Mohr,
Nuria Quevedo, Hans Vent)


1982

→ »Kunstwissenschaftler wählen je 10 Grafiken von Künstlern der DDR
aus den Jahren 1978-1982«, Galerie Oben, Karl-Marx-Stadt (Chemnitz)

→ »Visuell82«, Ausstellungszentrum am Fernsehturm, Berlin


1981

→ Berliner Kunstausstellung, Berlin


1980

→ »Das Erbe der Antike. Griechischer und römischer Mythos in der Kunst der DDR«,

Nationalgalerie, Berlin


1979

→ »Das Studio 21. Die Hommage in der Kunst der DDR«, Nationalgalerie, Berlin

→ »Farbige Grafik in der DDR«, Museum Schwerin

→ »Farbgrafik der DDR«, Narodna Galerija, Ljubljana (Jugoslawien)

→ »Visuell78«, Ausstellungszentrum am Fernsehturm, Berlin


1978

→ »Natur – Gestalt in der Verwandlung«, Nationalgalerie, Berlin