XAGO


Nietzsches erste und letzte Grillen


Xago zerlegt Nietzsche in semantische Einzelteile, und setzt sie wortmalerisch neu zusammen.


Textvariationen von Xago. Mit Zwischenrufen von Renate Reschke. Berlin: Lava-Druck, 2000. Der Text bezieht sich auf Nietzsches "Menschliches, Allzumenschliches - Von den ersten und letzten Dingen, Text 1 - 34“, Japanpapier mit 40 Originalaquarellen, der Einband ebenfalls mit 1 Originalaquarell illustriert, getönter Vor- und Nachsatz, (Blockbuch). 100 bibliophile Exemplare auf Titelblatt vom Autor signiert. Exemplar 23/100. 21x14,5 cm.


5/11

nächstes Objekt → Joyce trieb es mit Triest(esse). Texte und Collagen einer Sommerreise.

vorheriges Objekt ← Xagos HomEr und Sie – in Korfus Odys-See.